Freiwillige Feuerwehr Hofstätten

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit
24 Stunden am Tag
365 Tage im Jahr

Ihre Feuerwehr Hofstätten


Gott zur Ehr
dem Nächsten zur Wehr!

 

 

 

 

Sie sind hier:   Startseite > Chronik

Chronik

100 Jahre Feuerwehrchronik  

1900
Gründung d. Freiw. Feuerwehr Hofstätten Mitgliederstand:  ca. 25 Mann
1901
Ankauf einer Handdruckspritze, Saug- und Druckschläuchen, aufgebaut auf einen Wagen mit Eisenrädern, der von Pferden gezogen wurde
1936
Ankauf der ersten Tragkraftspritze, betrieben mit Benzinmotor, Fabrikat "Knaust"
1951-52   
Bau des ersten Rüsthauses
bis 1955
Eine umgebaute Kutsche diente als Gerätewagen
ab 1955
Ankauf eines Anhängers mit Luftbereifung Traktore der Bauern dienten als Zugkraft
1960
Die Dorfglocke als Alarmsignal wurde von einer Sirene abgelöst.
1960-1976
5 Löschwasserbehälter wurden errichtet
(2 in Schrötten3 in Hofstätten)
1967
Übergabe des ersten Feuerwehrautos "VW Kombi"
1972
Ankauf einer neuen Tragkraftspritze, Automatik 75 VW
1973
Anschaffung einer Schmutzwasserpumpe
1976
Anschaffung eines Funkgerätes
1981/1982
Kauf eines Kleinanhängers für Schmutzwasserpumpe und einer Motorsäge Marke "Stihl"
1982-84
Bau eines neuen, größeren Rüsthauses mit Sitzungssaal
1986
Färbelung des Rüsthauses
1990
Kauf eines neuen Kleinlöschfahrzeuges Mercedes 310
1995
 
 
Im Zuge der Flurbereinigung Hofstätten (Zusammenlegung der Feldstücke) wurde durch freiwillige Grundstückspenden der Besitzer von Hofstätten, das Grundstück neben dem Rüsthaus zur Gänze der FF Hofstätten als Eigentum übergeben.
2006
Ankauf einer neue Tragkraftspritze
2012
Unterneuer Führung wurde eine neue Küche eingebaut

2013
Umbau des Rüsthauses mit Einbauer Sanitärer Anlagen.

2014
Neubau Gerätelager

 

 

 


 

weiter zu:

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »

 

 

(C) 2017 Herbert Hatzl | Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login